Fliegendes Klassenzimmer

Am Freitag, dem 30. Juni war die Fliegergruppe Hülben in Bad Urach am Graf-Eberhard Gymnasium um Nachwuchs zu werben. Ziel ist es den Jugendlichen den Luftsport näher zu bringen.

Unser Hochleistungsflugzeug Ls4b, welche auch zur Schulung eingesetzt wird, war im Schulhof aufgebaut um am Flugzeug erklären zu können wie ein Flugzeug fliegt. Unsere Flugschüler konnten so den Mädels und Jungs auch noch gleich berichten wie es den so ist als Flugschüler alleine in der Luft unterwegs zu sein. Den anders als bei der Fahrschule darf der Flugschüler nach bestimmten Trainingseinheiten, die man natürlich sicher beherrschen muss, alleine Fliegen!

Um mit der Ausbildung als Segelflugpilot beginnen zu können, sollte man mindestens 13 Jahre alt sein und gesundheitlich in einem guten Zustand sein. Die Kosten der Ausbildung halten sich dabei im Rahmen. Mit zusätzlichen vereinsinternen Arbeiten kann man den Beitrag senken.

Segelfliegen ist ein Teamsport, auch wenn man später evtl. Alleine im Flugzeug sitzt. Man braucht immer seine Fliegerkollegen die einem helfen die Flugzeuge aufzubauen, einen Windenfahrer der die Seilwinde bedient, einen Flugleiter der den Flugbetrieb überwacht und zahlreiche technisch geschickte Hände die eine einwandfreie und sichere Wartung der Flugzeuge garantieren.

Aber nicht nur spannende Aufgaben warten auf Dich. Auch eine lustige und unternehmungslustige Jugendgruppe freuen sich auf neue Gesichter!

Du bist neugierig geworden? Dann komm zu uns auf den Flugplatz vorbei! Wir informieren dich gerne über die Ausbildung zum Segelflugpiloten und beantworten dir jede Frage. Weitere Informationen erhältst du auf Facebook: Fliegergruppe Hülben e. V. Wir freuen uns auf DICH!

Wie sie uns finden!

Kontakt

 

  Fliegergruppe Hülben e.V.
  Windsteig 1
  Postfach 29
  72584 Hülben
  +49 7125 6226
  info@fliegergruppehuelben.de

  

Faszination

Admin Thumbnail